Jahreshauptversammlung Heimatverein Ayl

Bei seiner Jahreshauptversammlung blickte der Heimatverein Ayl auf eine positive Entwicklung zurück. Vorsitzender Siegfried Büdinger erläuterte in seinem Geschäftsbericht die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

So wurde unter anderem eine Bankgarnitur auf dem Dorfplatz aufgestellt und ein Informationsstand auf dem Panoramaweg „Ayler Kupp“ errichtet.

Des Weiteren ist der Heimatverein, wie in den Jahren zuvor, mit seinen 100 Mitgliedern für die Organisation und Umsetzung des Dreck-weg-Tages, die Pflege des Kultur-Landschafts-Weges, das Erstellen und Verteilen des Veranstaltungskalenders sowie für die Stromkosten zur Anstrahlung der Pfarrkirche verantwortlich. Diese und weitere Projekte sind vor allem durch den eigenständigen und ehrenamtlichen Betrieb der Ayler Grillhütte möglich. Der Vorsitzende und zugleich Ortsbürgermeister dankte den freiwilligen Helfern für die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr und dem Vorstand für die gute Zusammenarbeit.

 


KulturLandschaftsWeg Ayl